Arbeit - für soziale und berufliche Integration

Sozialhilfebezüger*innen und Personen ohne existenzsicherndes Einkommen finden bei uns eine sinnvolle Beschäftigung.

Die Ziele unserer Klient*innen werden individuell festgelegt und bewegen sich vom Erhalt einer Tagesstruktur bis zur Förderung beim Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt.

Ob in Form einer regelmässigen Beschäftigung in unseren Angeboten oder von Arbeitseinsätzen an einzelnen Tagen im JobBus: Wir bieten ein breites Spektrum von kurzzeitigen bis unbefristeten Arbeitseinsätzen. Unser Angebot besteht aus der Herstellung von eigenen Produkten (Holz, Metall, Garten, Recycling oder Upcycling) sowie der Ausführung von Aufträgen für Kund*innen in den Bereichen Garten, Natur, Reinigungs- und Forstarbeiten sowie Räumung, Umzug und Recycling. Diese Dienstleistungen richten sich an Privatpersonen wie auch an das Gewerbe und an Gemeinden.

Die Stundensätze richten sich nach vergleichbaren Angeboten in der Region. Die Auszahlung der Löhne erfolgt täglich und in bar. Sozialhilfebezüger*innen erhalten anstelle einer Lohnauszahlung eine Integrationszulage gemäss SKOS-Richtlinien. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmer*innen ein Mittagessen.